Philosophie

Architektur ist die öffentlichste aller Künste. Niemand kann unbeeinflusst von ihr bleiben.

Die Stadt ist der sichtbarste Ausdruck menschlicher Kultur.

Mein Anliegen ist es, jungen Menschen das "Sehen" und "Verstehen" der gestalteten Umwelt nahe zubringen sowie das Denken in Zusammenhängen zu fördern. Am Beispiel alltäglichen, kindgerechten Erlebens soll ein aktiver Zugang zum Thema Architektur ermöglicht werden. Dabei steht aktives Mitmachen, Experimentieren und Ausprobieren im Vordergrund.

 

„Sage es mir und ich vergesse es; Zeige es mir und ich erinnere mich; Lass es mich tun und ich behalte es.“ Konfuzius

 

Workshop/Projekte/Ferienspiele auf Anfrage

Ein Gebäude oder Raum zu entwerfen, ist ein fächerübergreifender und planerischer Prozess, in dem sich eine Idee zu einer realisierbaren Gestaltung entwickelt.

Projektintegriert werden folgende Schlüsselkompetenzen vermittelt:

 

   - Schulung der Wahrnehmung von Architektur und der räumlichen Gestaltung

   - Förderung des Denkens in Zusammenhängen

   - dreidimensionales Denken

   - Teamkompetenz: Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit, Konfliktlösung, Feedback, Abstraktions-     und Formulierungsvermögen,Strategieentwicklung

 

   Aktives Mitmachen, Experimentieren und Ausprobieren steht im Vordergrund.

 

Themenauswahl:

Brücken/Kuppeln              -       Über den Modellbau das Thema Statik erfahren

Sinnesexperten                  -       sinnliche Eindrücke während einer Stadterkundung in Form einer Karte dokumentieren,                besprechen, diskutieren

Gebaute Adjektive           -        kreative Umsetzung von Atmosphären in einem Raumeindruck

Stadterkundungen            -        im Hinblick auf eine bestimmte Fragestellung

Vorübergehend Raum     -         Beschäftigung mit dem Thema Raum, temporäre Rauminstallationen

 

weitere Themen auf Wunsch oder Vorschlag möglich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 THS Architekten